More Views

Wasserspiegel lang

  • Special Price CHF 2'800,00

  • Artikelnummer: b wcl
  • Farbe: Corten gerostet, unbehandelt
  • Liter: 376

  • Gewicht: 90 kg

  • L x B x H: 2'000 mm x 1'000 mm x 200 mm

Wasserspiegelbecken

Seine Wetterfestigkeit erhält er durch sehr geringe Legierungsanteile. Die massgebenen Elemente sind vor allem Kupfer und Chrom. Das Wasserspiegelbecken wird am Anfang ca. 4-12 Wochen Rostwasser abgeben. Die Zunderschicht löst sich von der Oberfläche ab und muss mit Scotch gereinigt werden. Sobald die Patinaschicht einmal gebildet ist, hört dieser Rostprozess auf. Nach Abschluss des Rostprozesses spülen Sie das Becken aus und füllen ihn mit frischem Wasser. Der Prozess kann in sauerstoffarmen Bereichen mehrmals eintreten.

Gegen Algen empfehlen wir natürliche Mikroorganismen.

Ablaufvarianten


Korrosionsbildung 

Korrosion

Wetterfeste Baustähle sind legierte Stähle. Durch Zugabe von Kupfer, Chrom und Nickel erhält das Material seine korrosionsbeständigen Eigenschaften. Die Witterungsbeständigkeit geht auf die Bildung einer Sperrschicht zurück. Durch diese Sperrschicht wird der Stahl vor weiterer Abrostung geschützt. Dieses Prinzip wird im Folgenden erklärt.

Rosten von legiertem Stahl und Sperrschichtbildung

Bei wetterfestem Baustahl läuft in einem ersten Schritt der gleiche Prozess der Rostbildung ab, wie bei unlegiertem Stahl. Der Unterschied ist, dass die Eisensulfate und Phosphoroxide mit den Legierungselementen (Kupfer, Chrom, Nickel) basische Sulfate und Phosphate bilden. Diese komplexen Verbindungen bilden eine fest haftende, undurchlässige Sperrschicht zwischen Grundwerkstoff und bereits vorhandener Rostschicht. (Schema 3)


Schema 2Schema 3


Korrosionswiderstand und Lebensdauer

Im Gegensatz zu unlegierten Baustählen läuft der Prozess der Abrostung bei wetterfesten Baustählen langsamer ab und endet nach etwa 3 Jahren. Die Abrostung von 400g/m2 nach 3 Jahren entspricht einer Gesamtdickenabnahme von 0,05 mm. In dieser Zeit färbt sich der Wetterstahl von der ausgehenden Blechfarbe über hellbraun, braun, braunviolett nach dunkelbraun-violett. Die Blechoberfläche weist eine narbige Struktur auf.

Wetterfester Baustahl ist ca. 60% teurer als herkömmlicher Baustahl. Die Lebensdauer von unlegiertem Baustahl beträgt 20-30 Jahre, wobei die Lebensdauer von Wetterstahl theoretisch unbegrenzt ist.



Wasserspiegel lang

Corten, ungerostet, unbehandelt
Randbreite: 40 mm
mit Loch im Randbereich, verschraubbarer Überlauf / resp. Ablauf
Angegebene Masse immer Aussenmasse
Preise verstehen sich inkl. MwSt., ohne Fracht